Hunderasse Beauceron

Der Beauceron ist ein sehr ursprünglicher, kraftstrotzender, robuster und muskulöser Hund, aber ohne jede Schwerfälligkeit. Er überzeugt durch seine Ausdauer und Unbestechlichkeit. Sein Wesen ist nie böse, ängstlich oder gar scheu. Er wird in der Fachliteratur als ausgezeichneter Familienhund beschrieben. Er hält sich am liebsten mitten in der Familie, bzw. seines Rudels auf und begleitet einen auf Schritt und Tritt. Der Beauceron ist trotz seiner Größe ein sensibler und feinfühliger Hund. Er begegnet kleinen Kindern, älteren oder ängstlichen Menschen vorsichtig und zurückhaltend. Ihm unbekannte Personen werden in der Regel nicht bedrängt oder gar stürmisch begrüßt. Wird aber freundlicher Kontakt zu ihm gesucht und hat er jemanden kennen gelernt, wird dieser ausgiebig begrüßt. Zwingerhaltung ist für die Hunderasse Beauceron absolut ungeeignet.

Hunderasse Beauceron - Hundekissen - pet.interiors
Der Beauceron gehört noch zu einer gesunden, enorm robusten Rasse mit einer Lebenserwartung im Durchschnitt von ca. 12 Jahren.

Farbschläge:

  • zweifarbig schwarz-rot – Bas rouge
  • dreifarbig schwarz-rot-grau – Harleqiun

Stockmaß

  • Rüden: 65-70 cm
  • Hündin: 61-68 cm